Neurologie

 

Sämtliche neurologische Erkrankungen werden von uns behandelt, unter anderem:

  •  M. Parkinson mit spezieller Therapie mit Dopaminagonsten, L-Dopa-Präparaten etc., aber auch Indikationsstellung für eine sog. „Hirnschrittmacher-Therapie“
  •  Multiple Sklerose:
    Therapie eines akuten Schubes mit Kortikoiden als Infusion
    Schubprophylaxe mit Interferonen und Copaxone sowie Fortsetzen einer Therapie mit Tysabri nach Einleitung der Therapie unter stationären Bedingungen
  • Epilepsie: Diagnostik mit EEG und Schlafentzugs-EEG, Einleitung und Erhalt einer medikamentösen Therapie
  • Chronische Nervenentzündung (chronisches GBS): Therapie mit intravenösen Immunglobulinen
  • Migräne: Festlegen von Verhaltensmaßnahmen, event. Medikamentöse Prophylaxe, Entspannungsmaßnahmen und Akupunktur
  • Nervenengpaßsyndrome wie z.B. das Karpaltunnel-Syndrom („CTS“): nach Vermessung des Nerven Einleiten einer konservativen Therapie mit Verschreibung einer Manschette oder Überweisung zu einer operativen Therapie 
  • Kontrolle der Halsschlagadern bei Ablagerung und Verlaufskontrolle bei Verengungen

    Betrachtung der Blutgefäße in der Halswirbelsäule